Neuregelung der Mindestlöhne bis 31.12.2020

 

Am 10. November 2017 haben sich die Tarifpartner IG Bau und BIV (Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger - Handwerks) auf einen dreijährigen Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche Arbeitnehmer in der Gebäudereinigung geeinigt, dessen Zielstellung darin besteht, die Löhne für die Beschäftigten bis Ende 2020 in allen 8 Lohngruppen auf ein bundeseinheitliches Niveau anzugleichen.
Die Allgemeingültigkeit dieses Tarifvertrages wurde zum 01.03.2018, allerdings nur für die Lohngruppen 1 (Innen- und Unterhaltsreinigung) und 6 (Glas- und Fassadenreinigung), beschlossen.

Die Mindestlöhne betragen:

 

a) mit Wirkung ab 1. Januar 2018

     
im Gebiet der Bundesländer
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen,
Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland,
Schleswig-Holstein                                                                                                    

  Lohngruppe 1   

 

10,30 €

 Lohngruppe 6    

 

13,55 €

     
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen,
Sachsen-Anhalt

 

9,55 €

 

12,18 €

     


b) mit Wirkung ab 1. Januar 2019

     
im Gebiet der Bundesländer
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen,
Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland,
Schleswig-Holstein                                                                                                  

Lohngruppe 1    

 

 10,56 €

 Lohngruppe 6   

 

 13,82 €

     
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen,
Sachsen-Anhalt

 

10,05 €

 

12,83 €

     

 

c) mit Wirkung ab 1. Januar 2020

     
im Gebiet der Bundesländer
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen,
Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland,
Schleswig-Holstein

Lohngruppe 1    

 

10,80 €

 Lohngruppe 6   

 

14,10 €

     
Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen,
Sachsen-Anhalt                                                                                                      

 

10,55 €

 

13,50 €

     

 

d) mit Wirkung ab 1. Dezember 2020

  Lohngruppe 1     

Lohngruppe 6   

 

bundeseinheitlich                                                                                                    

 

10,80 €

 

14,10 €

Umstellung Qualitätsmanagement auf ISO 9001:2015 und Einführung Umweltnorm ISO 14001:2015

Bereits im April 2017 haben wir uns entschlossen, unser Qualitätsmanagement auf die neue Version ISO 9001:2015 umzustellen. Unmittelbar im Anschluss daran haben wir begonnen, die Anforderungen der neuen Norm zu analysieren, zu dokumentieren und umzusetzen. Nachdem wir die Anpassung an die High – Level – Struktur im IV. Quartal 2017 unternehmensweit abgeschlossen haben, wurden wir im März 2018 nach der neuen Norm auditiert und zertifiziert.

Als mittelständiges Unternehmen in der Gebäudereinigung tragen wir jedoch nicht Verantwortung für die Qualität unserer Dienstleistungen, sondern auch für den Umweltschutz. Die Schonung von Ressourcen und die Reduzierung von Umweltbelastungen besitzen für uns absolute Priorität. Deshalb haben wir uns ebenfalls im Frühjahr 2017 entschlossen, zusätzlich ein Umweltmanagementsystem gemäß der ISO 14001:2015 aufzubauen und zu etablieren. Nach Einführung der Umweltnorm im September 2017 haben wir sofort begonnen, dieses System anzuwenden und ausgiebig zu erproben. Gleichzeitig mit der Rezertifizierung im Qualitätsmanagement haben wir uns im März 2018 planmäßig durch die Zertifizierungsgesellschaft LGA – Intercert im Umweltmanagement ISO 14001:2015 an den Standorten Bayreuth und Chemnitz auditieren und erfolgreich zertifizieren lassen.

Die beiden Zertifikate sind - hier - auf unserer Homepage einsehbar

Neuer gesetzlicher Mindestlohn ab 01.03.2016

Der aktuelle Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche Arbeitnehmer in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland wurde am 30.10.2015 vereinbart.
Für den Zeitraum vom 01.01.2016 bis zum 29.02.2016 bestand zunächst keine allgemeinverbindliche Mindestlohnregelung.
Erst mit der sechsten Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen in der Gebäudereinigung, deren Laufzeit sich vom 01.03.2016 bis zum 31.12.2017erstreckt und welche diesen Tarifvertrag als Anlage einschließt, wurde nunmehr vom zuständigen Tarifausschuss des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales die Allgemeinverbindlichkeit beschlossen.
Die Allgemeingültigkeit des Mindestlohntarifvertrages für gewerblich Beschäftigte in der Gebäudereinigung bezieht sich jedoch ausschließlich auf die Lohngruppen 1 (Innen- und Unterhaltsreinigung) und 6 (Glas- und Fassadenreinigung).

Ab dem 01.03.2016 bis zum 31.12.2016 beträgt der neue gesetzliche Mindestlohn für die LG 1 im Tarifgebiet West (einschl. Berlin) 9,80 € und im Tarifgebiet Ost 8,70 €. Für die LG 6 gelten im Tarifgebiet West (einschl. Berlin) 12,98 € und im Tarifgebiet Ost 11,10 €.

Ab dem 01.01.2017 bis zum 31.12.2017 steigen die Stundenlöhne für die LG 1 im Tarifgebiet West (einschl. Berlin) auf 10,00 € und im Tarifgebiet Ost auf 9,05 €. Für die LG 6 betragen die dann gültigen Stundenlöhne im Tarifgebiet West (einschl. Berlin) 13,25 € und im Tarifgebiet Ost 11,53 €.

Neuer gesetzlicher Mindestlohn

Durch die fünfte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen in der Gebäudereinigung (fünfte Gebäudereinigungsarbeitsbedingungenverordnung vom 18.12.2014) wurde für die Lohngruppen 1 und 6 der Tarifvertrag vom 08.07.2014 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales für allgemeinverbindlich erklärt.

Demzufolge beträgt der neue gesetzliche Mindestlohn für die LG 1 im Tarifgebiet West 9,55 € und im Tarifgebiet Ost
8,50 €. Für die LG 6 gelten im Tarifgebiet West 12,65 € und im Tarifgebiet Ost 10,63 €.
Dadurch wurde für LG 1 im Tarifgebiet Ost der gesetzlich geltende flächendeckende Mindestlohn von 8,50 € übernommen.

Neuer Standort der Niederlassung Chemnitz

Ab dem 01.01.2015 befindet sich unsere NL Chemnitz auf der Helbersdorfer Straße 42 in 09120 Chemnitz. Mit der Entscheidung für diesen Standort haben sich nicht nur die Räumlichkeiten für die Verwaltung wesentlich verbessert, sondern wir verfügen jetzt auch über eine sehr günstige infrastrukturelle Lage.

Externe Hygieneberatung

Allerdings verfügen wir nicht nur über einen unternehmenseigenen Desinfektor sowie eine Hygienebeauftragte, sondern arbeiten zusätzlich mit einer erfahrenen externen Hygieneberatung zusammen, durch welche wir in allen Fragen eine fundierte und professionelle Unterstützung erhalten.

Unser Kooperationspartner für diesen Bereich ist die staatlich anerkannte Hygienefachkraft Frau Irene Drubel vom Verein für Infektionsprävention und Hygiene im Gesundheitswesen e. V.

Nähere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter folgenden Links:
www.vih-ev.de oder www.hygienetage-fuerth.de

Fortbildung zur „Hygienebeauftragten in der Praxis“ und externe Hygieneberatung

Zur Vermeidung von Hygienerisiken und –gefahren wird im Infektionsschutzgesetz (IfSG) festgelegt, dass seit dem Jahr 2000 in medizinischen Bereichen, allen Lebensmittelbetrieben, Gemeinschaftseinrichtungen ( z.B. Krippen, Kindergärten, Horts, Sportstätten, Pflegeheime) sowie Praxen und Studios verpflichtet sind, ihre spezifischen Standards in Hygienekonzepten bzw. -plänen zu regeln.

Da wir als Dienstleister in der Gebäudereinigung auch in diesen Bereichen tätig sind, haben wir uns entschlossen, eine eigene Mitarbeiterin zur „Hygienebeauftragten in der Praxis" ausbilden zu lassen. Im November 2014 hat sie diese Fortbildung mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.
Ab sofort wird diese Hygienebeauftragte im eigenen Haus und natürlich unseren Kunden zur Gewährleistung der Hygiene- und Infektionsprophylaxe zur Verfügung stehen. Sie ist verantwortlich für die Erstellung von individuellen Hygieneplänen für die einzelnen Arbeitsbereiche, welche in der Gesamtheit das Hygienekonzept des Betriebes bilden bzw. in dieses einfließen.

Geprüfter Desinfektor

Um den ständig wachsenden Anforderungen an die Qualität im Reinigungssektor noch besser gerecht werden zu können und zur Erweiterung unseres Leistungsspektrums haben wir in diesem Jahr einen Mitarbeiter unseres Unternehmens zum Desinfektor ausbilden lassen.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Qualifizierung im Oktober 2014, steht Ihnen unser geprüfter Desinfektor bei allen Fragen zu Desinfektionsmaßnahmen mit Rat und Tat zur Seite.

Zertifizierung von GSB Gebäudeservice durch die LGA-Intercert GmbH

GSB Gebäudeservice hat nach Abschluss einer intensiven einjährigen Vorbereitungsphase Anfang März 2014 die Gebäudereinigung in Bayreuth, Chemnitz und Zeitz durch die LGA-Intercert GmbH auditieren lassen.

Es ist uns eine große Freude, unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern mitteilen zu können, dass wir unsere Erstzertifizierung für Dienstleistungen im Facility Management und Hygienebereich erfolgreich abgeschlossen haben.

Wir möchten es nicht versäumen, allen Beteiligten an dieser Stelle unseren herzlichen Dank für die geleistete Arbeit auszusprechen.

Die Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2008 betrachtet GSB Gebäudeservice nicht nur als die Grundlage für die weitere Arbeit, sie ist für uns gleichzeitig auch eine Selbstverpflichtung, um zu zeigen, welchen hohen Stellenwert Qualitätspolitik in unserem Hause genießt.

Somit verfügen nun alle Bereiche der GSB Gebäudeservice (Gebäudereinigung, Security sowie Wert- und Geldtransport) über ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem.

GSB Gebäudeservice bereitet sich auf Zertifizierung vor

Bei GSB Gebäudeservice werden gegenwärtig die letzten internen Vorbereitungsmaßnahmen zur angestrebten Zertifizierung der Gebäudereinigung nach der  gesetzlichen Norm DIN EN ISO 9001 getroffen, verbunden mit der Zielstellung, bis Ende des 1. Quartals 2014 die Zertifizierung des Unternehmens erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern möchten wir damit zeigen, welchen hohen Stellenwert die Qualitätspolitik bei GSB Gebäudeservice genießt,  denn somit werden alle Bereiche unserer Unternehmensgruppe über ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem verfügen.

In der Gebäudereinigung ab 01.01.2014 neuer Mindestlohntarif

In der Gebäudereinigung gilt ab 01.01.2014 ein neuer Mindestlohntarif:

  • Ost
    Lohngruppe 1     Unterhaltsreinigung               7,96 €/Stunde
    Lohngruppe 6     Glasreinigung                       10,31 €/Stunde
  • West
    Lohngruppe 1     Unterhaltsreinigung               9,31 €/Stunde
    Lohngruppe 6     Glasreinigung                       12,33 €/Stunde

GSB Gebäudeservice bietet Air Cargo Security an

GSB Gebäudeservice ist seit Mitte 2013 berechtigt, Dienstleistungen im Bereich der Air Cargo Security, gemäß den Vorgaben der VO (EG) Nr. 300/2008 und der Nr. 11.2.3.9 des Anhangs der VO (EU) Nr. 185/2010 sowie den Anforderungen des Luftfahrt-Bundesamtes, zu erbringen.

Mit dieser Qualifikation ist GSB Gebäudeservice in der Lage, auch Aufträge in Unternehmen auszuführen, die als Lieferanten bzw. als Transporteure im Bereich Luftfracht zugelassen sind und welche somit den höchsten Sicherheitsanforderungen zur Einhaltung der „sicheren Lieferkette" unterliegen.

Gebäudereinigung Chemnitz in neuen Räumen

Die GSB Gebäudeservice Niederlassung bezog ein neues Domizil in Chemnitz, Am Walkgraben 25 und ist ab sofort wie folgt erreichbar:

Telefon: 0371/433083-0
Fax: 0371/433083-20

Wir gratulieren und wünschen dem Team der Gebäudereinigung in Chemnitz am neuen Standort viel Erfolg.